Das knallbunte Leben
RSS Icon Email-Icon
  • Prof. Da Zhang – ein Meister der chinesischen Kniegeige

    Geschrieben am 11. September 2011 Heike Schulze Keine Kommentare

    Im Frühjahr dieses Jahres war ich in Berlin bei einem sehr interessanten Urania-Vortrag des Nobelpreisträgers Prof. Dr. Grünberg.

    Es ging in dem Vortrag um das physikalische Verständnis von Harmonie in der Musik. Da ich gerade das Musik-Verstehen-Seminar absolviert hatte, interessierte mich und einige andere Absolventen des Seminars dieser Vortrag sehr.

    Es war nicht nur ein Vortrag, sondern es gab auch viel Musik dabei. Ganz besonders hat uns alle der chinesische Kniegeiger Prof. Da Zhang begeistert. Er hat es mit seinem Instrument zu wirklicher Meisterschaft gebracht und es verstanden, unsere Herzen tief zu berühren. Viele von uns hatten Tränen in den Augen, wenn er ein Stück spielte.

    Mein Lieblingsstück ist „Ziehende Wildgänse„.

    Aber jeder hat so seine Vorlieben und auch „Grenzen des Himmels„, „Liebendes Mondlicht“ und „Ewige Sehnsucht“ sind wunderschöne Stücke, die heilsam auf die Seele wirken.

    Es gibt auch CDs von Prof. Da Zhang. Zum Glück hatte er bei dem Vortrag welche dabei, so dass ich eine erwerben konnte. Wenn Du selbst auch so begeistert von seiner Musik bist wie ich, empfehle ich Dir, ihm zu mailen, denn die CDs gibt es nicht auf amazon oder bei den anderen großen Buchhandlungen in der Online- und Offline-Welt.

    Einen Kommentar schreiben

    CommentLuv badge