Das knallbunte Leben
RSS Icon Email-Icon
  • Wellnesstag im Centro Delfino u. a. mit dem Divina-System

    Geschrieben am 24. Februar 2012 Heike Schulze Keine Kommentare

    Vorgestern habe ich die „Mutter aller Gutscheine“ – meinen allerersten Dailydeal-Gutschein, eingelöst. Für mich war das etwas Besonderes, denn mit diesem Gutschein fing für mich eine Entdeckungsreise an, die es mir ermöglichte, innerhalb gut eines Jahres eine Menge interessanter Menschen und Methoden kennenzulernen, mir viel Gutes zu tun und ganz viele neue Sachen zu erleben und auszuprobieren, auf unterschiedlichsten Gebieten.

    Diesmal gab es 3,5 h volles Wellnessprogramm im Centro Delfino. Es beinhaltete eine Ganzkörpermassage, eine Gesichtskosmetikbehandlung mit den hauseigenen Produkten von MiAngelo sowie eine Behandlung mit dem Divina-System. Darauf war ich ganz besonders gespannt, denn so richtig konnte ich mir das nicht vorstellen, dass es möglich sein soll, durch bloßes Liegen und Ultraschall nicht nur Fett abzubauen, sondern es auch noch in Muskelmasse umzuwandeln.

     

    Die Anwendung

    Zunächst einmal wurde der Bauchumfang bei mir gemessen, um den Vorher-Nachher-Effekt auch nachvollziehen zu können. Dann wurde ich – ähnlich wie beim EKG – an das Gerät angestöpselt. Mein Masseur, Marcus Busse, erklärte mir, dass das Gerät die körpereigenen Informationen misst und auswertet und selbst wenn zwei Menschen dasselbe Programm bei dem Gerät (es hat 16 unterschiedliche Programme) eingestellt bekommen würden, hätte jeder eine total individuelle Behandlung.

    Im Gegensatz zum Power Plate Fitnessgerät oder zu den im Handel erhältlichen Massagegürteln werden die Schlacken, die durch die Behandlung gelöst werden, beim Divina-System gleich ins Lymphsystem geschoben, so dass der Effekt danach deutlich spürbar ist. Das habe ich auch gemerkt, denn ich war nach der Behandlung ziemlich durstig.

    Mein Masseur drehte den Strom auf und ich musste erst einmal lachen, weil es so kribbelte. Er stellte an allen Elektroden die für mich angenehmste Stärke des Stromes ein und dann legte das Gerät los. Im ersten Programmteil fühlte es sich für mich so an, als würden immer nur 2 – 4 Elektroden kribbeln, dann kam ein kleines Päuschen, dann fingen wieder andere Elektroden an zu kribbeln usw.

    Es war angenehm und mein Körper gewöhnte sich schnell an den Strom bzw. regulierte das Gerät ja diesen durch die Informationen, die es während der Behandlung sammelte. Im 2. Programmteil gab es volle Power: Alle Elektroden zusammen waren am Kribbeln, dann Pause, dann wieder alle zusammen. Auch das habe ich als sehr angenehm empfunden und war fast ein bisschen traurig, als das Gerät nach ca. einer Stunde piepte und aufhörte.

     

    Das Ergebnis

    Nun kam der große Moment: Die Messung des Bauchumfangs mit dem Ergebnis, dass er 2,5 cm weniger geworden ist. Ich kam dann noch in den Genuss einer sehr entspannenden sachkundigen Massage und einer Gesichtskosmetikbehandlung, nach der sich meine Gesicht sehr angenehm weich und gut genährt anfühlte, ehe ich mich von meinem Masseur verabschiedete.

    Den richtig guten Effekt habe ich allerdings erst bemerkt, als ich auf der Rückfahrt Treppen gestiegen bin: Ich habe normalerweise kein Problem mit Treppensteigen. Aber diesmal ging es noch einen Tick leichtfüßiger und eleganter. Auch beim Laufen kam mir mein Körper geschmeidiger und leichter vor. Alles in allem war diese Divina-Behandlung eine sehr interessante Erfahrung für mich und ich habe den Eindruck, dass dies eine sehr effektive Art des Fettabbaus und des Bodyforming ist.

    Einen kleinen Nachteil hat das Centro Delfino: Es befindet sich in einer Altbauwohnung und die Räumlichkeiten sind nicht so, dass bei mir das Gefühl aufkam, ich würde mich in einem Wellnesstempel befinden. Mein Masseur versicherte mir aber, dass das Centro Delfino in absehbarer Zeit in angemessenere Räume umziehen wird.

    Falls Du das Divina-System auch mal ausprobieren möchtest: Im März gibt es ein Sonderangebot: 3 Behandlungen für 99 EUR.

    Hier habe ich Dir noch 2 Videos zum Divina-System verlinkt. Im ersten Video wird über das Divina-System ab der Minute 8:52 berichtet. Im zweiten Video ab der 3. Minute.

     

     

    Einen Kommentar schreiben

    CommentLuv badge