Das knallbunte Leben
RSS Icon Email-Icon
  • Sexcoach Vanessa del Rae – Buchlesung im „Atelier Cacao“

    Geschrieben am 20. Oktober 2012 Heike Schulze 2 Kommentare

    Sex und Schokolade…

    … also wenn das keine gelungene Mischung ist, dann weiß ich es auch nicht. Und wieder einmal bin ich verblüfft darüber, wie sich das Leben entfaltet. Ich war am vergangenen Freitag im „Atelier Cacao“ in der Linienstraße, um dort einen Groupon-Gutschein einzulösen und als ich meine Ware in Empfang nahm, entdeckte ich die Vorankündigung einer Buchlesung von Vanessa del Rae zu ihrem Buch „Sexibility oder die Metamorphose einer Nonne“.

    Der Titel machte mich neugierig.

     

    Sexcoach Vanessa del Rae liest aus ihrem Buch

    Ich meldete mich also per Mail bei Vanessa für die Lesung an und so kam es, dass ich wieder im „Atelier Cacao“ war. Bis zum vorigen Freitag war ich noch nie in dieser Schokoladenmanufaktur und nun war ich eine Woche später schon wieder dort. Vanessa begrüßte mich und die anderen Frauen (Männer waren bei der gestrigen Lesung leider nicht anwesend) und las einige spannende Stellen aus ihrem Buch vor.

    In diesem beschreibt sie, wie sie sich von einer nach strengen moralischen Grundsätzen erzogenen Frau in die Frau verwandelt, die sie heute ist. Wie sie ihre Weiblichkeit entdeckte, mit verschiedenen Spielarten der Sexualität zu experimentieren begann und sexuelle Fantasien auslebte. Die Lesung war hochinteressant und zu keiner Zeit langweilig.

    Es ist ein mutiges Buch, denn hier hat sich mal eine Frau anders verhalten, als es die (noch) gängigen Moralvorstellungen uns vorschreiben möchten und ist dann auch noch damit in die Öffentlichkeit gegangen! Hut ab! [aartikel]B007FPPI8C:right[/aartikel]

    Nach der Lesung, die, wie Vanessa verriet, ihre letzte Lesung zu dem Buch gewesen ist, entspann sich ein sehr angenehmes Gespräch. Wir unterhielten uns u. a. über Sexualität im Alter. Dieses Thema wird ja aufgrund der Altersstruktur unserer Bevölkerung immer aktueller. Vanessa hat dazu eine DVD mit dem Titel „Silber sinnlich sexy“ produziert. Ein Buch ist in Arbeit. Da sie gelernte Krankenschwester ist, kennt sie die Sorgen und Nöte älterer Menschen im Hinblick auf Sexualität sehr genau.

    Ein anderes Gesprächsthema war der Hype, den das Buch „Shades of Grey“ gerade auslöst. In diesem Buch geht es um BDSM-Spiele und irgendwie hat die Autorin E L James da wohl gerade den Nerv der Zeit getroffen: Es scheint viele Menschen – insbesondere auch Frauen – zu geben, die sich von BDSM angezogen fühlen. Und es ist gut, dass das Thema etwas stärker ins Bewusstsein der Menschen kommt.

    Andererseits sollte jede/r auch für sich schauen, warum ihn gerade diese Spielart der Sexualität anzieht, denn es könnten sich durchaus auch psychologische Muster dahinter verbergen, die ständig wiederholt werden und nach Auflösung rufen…

    Vanessa erzählte auch, dass sie Seminare u. a. zu Themen wie „Wie berühre ich einen Mann?“, „Wie berühre ich eine Frau?“, „Wie laufe ich richtig in High Heels?“ in verschiedenen Städten Deutschlands durchführt. Und ja, es stimmt total, was auf ihrer „Über mich“-Seite als Feedback , das ihr eine Frau nach einer Lesung gab, steht: Sie redet über Sex wie andere über Frühblüher – ganz ungezwungen und authentisch.

    Hier habe ich ein kleines Video eingefügt, in dem Vanessa u. a. über ihr Buch berichtet:

     

    Das „Atelier Cacao“ – eine Schokoladenmanufaktur mit Café

    Auf die Location, in der diese Lesung stattfand, möchte ich natürlich auch kurz eingehen, denn es ist ein sehr schöner und außergewöhnlicher Ort: Ein gemütliches Café in den Farben Vanille und Caramel, in dem es selbst produzierte Schokolade in ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen und selbst gemachten sehr leckeren Kuchen gibt. Unten, ein Stockwerk tiefer, befindet sich die gläserne Schokoladenmanufaktur, die schon an dem lieblichen Schokoduft zu erkennen, oder besser: zu erriechen ist.

    Dort kannst Du Dir ansehen, wie Schokolade hergestellt wird. Ich hab natürlich noch nicht alle Sorten durchprobiert, aber die Bitterschokolade mit Tomate und Basilikum klingt vielleicht zunächst etwas merkwürdig, ist aber mein bisheriger Favorit. Es ist zu spüren, dass die Menschen, die im „Atelier Cacao“ arbeiten, die Schokolade mit viel Liebe herstellen und Freude an ihrer Arbeit haben.

    Dort finden auch Pralinenworkshops statt. Und es gibt einen Onlineshop und viele Händler, die die Schokolade in ihren Geschäften anbieten – nicht nur in Berlin. Aber wenn Du mal in Berlin bist, lohnt sich ein Besuch in diesem Café auf jeden Fall, denn auch die Gegend drum herum ist sehr schön: Es gibt da eine ganze Menge außergewöhnlicher Geschäfte und interessanter Restaurants.

     

    ntworten zu “Sexcoach Vanessa del Rae – Buchlesung im „Atelier Cacao“” RSS Icon

    • Das sollte doch ganz toll gewesen sein! Es tut mir wirklich leid, dass ich nicht dabei sein konnte, ich bin ja so ein grosser Fan von ihr…

      • Heike Schulze

        Liebe Sabine,
        ja, das war auch toll. Ich bin immer wieder begeistert, wie viele interessante Menschen ich kennen lerne. Vanessa ist einer davon. Ihr Buch hat mich auch sehr beeindruckt.

        Liebe Grüße,
        Heike Schulze


    Einen Kommentar schreiben

    CommentLuv badge