Archiv der Kategorie: Bewusstseinserweiterung

Grinberg Methode: Stopping Movement – Die Körperweisheit nutzen und Bewegung neu erfahren

Im vorigen Jahr habe ich zum ersten Mal Bekanntschaft mit Stopping Movement gemacht. Stopping Movement ist eine Mischung aus Tanz und Bewegung und wurde von dem Israeli Avi Grinberg entwickelt. Zur Grinberg Methode gehört auch eine Form der Körperarbeit, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, da ich diese noch nicht ausprobiert habe. Es hat mich zu dieser Art der Körperarbeit bisher nicht hingezogen, denn ich habe in letzter Zeit in Sachen Körperarbeit ganz wunderbare Erfahrungen mit der energetischen Osteopathie gemacht.

Durch meine Seraphim Blueprint Lehrerin Mascha Romberg, die selbst Grinberg Studentin ist, erfuhr ich von Stopping Movement und schaute mich auf der entsprechenden Webseite mal um. Tja, und Ende 2013 gab es erstmals in Berlin einen Stopping Movement Abend mit Weiterlesen

Mohammad Reza Mortazavi: „Transformation“ – Viel mehr als nur ein Mitmach-Konzert

Es gibt immer wieder mal Tage, an denen ich ziemlich geflasht darüber bin, was es hier in Märkisch Oderland so an schönen Veranstaltungen gibt! Gestern war mal wieder so ein Tag. Aber ich muss etwas früher beginnen, der Vollständigkeit halber…

Vor einiger Zeit postete einer meiner Facebook-Freunde ein Youtube-Video, in dem Mohammad Reza Mortazavi, ein begnadeter iranischer Percussion-Künstler, musizierte. Ich klickte auf das Video, hörte zu, fand es absolut genial, was ich da hörte, bemerkte, wie mein Körper mit den Beats mit ging und hatte plötzlich den Wunsch, diesen Künstler auch mal live zu erleben.

Als ich vorgestern im Internet unterwegs war und den hiesigen Veranstaltungskalender anklickte, dachte ich, ich traue meinen Augen nicht: Da las ich den Namen Mohammad Reza Mortazavi und stellte fest, Weiterlesen

Michael Roads – hochinteressanter Vortrag über Selbstkritik, Liebe, Spiritualität und das Leben

Michael Roads erstmals in Berlin

Vor einigen Jahren habe ich das Buch „Der Junge ohne Schatten“ von Michael Roads gelesen. Weil es mich so begeistert hat, habe ich mir ein weiteres Buch von Michael Roads besorgt und gelesen, nämlich „Durch die Sphären des Zeitlosen“. Ich kann mich noch gut an die Faszination erinnern, die von diesen Büchern ausging.

Michael beschreibt in seinen Büchern sehr genau, wie er Kontakt mit der Natur aufnimmt und welche Wunder sich aufgrund dessen in seinem Leben ereignet haben. Ich fand es, aus meiner damaligen Sicht betrachtet, magisch.

Dann verlor ich Michael Roads und seine Bücher wieder aus den Augen.

Vor einigen Monaten las ich in der KGS, einem der beiden spirituellen Magazine Berlins, dass Michael Roads im Galli-Theater einen Vortrag halten wird. Ich behielt diese Information im Hinterkopf und fing nach einiger Zeit an, wieder ein Buch von Michael Roads zu lesen, nämlich „Im Reich des Pan“. Auch dieses Buch hat mich Weiterlesen

Barbara Sher – Urania-Vortrag „Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will“

Kürzlich war ich mal wieder unterwegs in Berlin. Barbara Sher hatte sich in der Urania angesagt und da dieser Blog auf ein Buch von ihr, das ich vor einigen Jahren gelesen habe, zurück geht und ich Barbara Sher noch nie live erlebt habe, hat mich ihr Vortrag natürlich sehr interessiert. Also habe ich mir eine Freundin geschnappt und wir sind mal wieder in die Urania gegangen.

Herzlich begrüßt wurden wir von Frau Dr. Gudrun Schwarzer. Sie hat Barbara Sher im Jahre 2005 erstmals in Deutschland getroffen und war so begeistert, Weiterlesen

Chris Bourne und Openhand: Five Gateways – Catalysing our Ascension

Da bin ich wieder! Ich hoffe, Du hast die Zeitenwende im Dezember 2012  angenehm verbracht und kannst mit den neuen Energien, die jetzt in 2013 auf uns einströmen, gut umgehen. Ich habe in der Zwischenzeit ziemlich viel Energiearbeit gemacht und bin ja auch noch mit meiner Ausbildung zur White Light Begleiterin stark beschäftigt.

Mitte voriger Woche habe ich mal wieder auf der Webseite der Zeitschrift „Sein“ gestöbert. Shai Tubali, bei dem ich die Ausbildung mache, hatte dort kürzlich das „New-Age-Manifest“ als kostenloses ebook Weiterlesen